Zisternen

Vanakkam

Verein für soziale Entwicklung in Südindien

Die zweite Zisterne ist fertig!


Am 27. Juni 2020 berichtete Father Leonard in einem Schreiben, dass die zweite Zisterne fertig gestellt werden konnte:

"Die Arbeiten an der zweiten Zisterne konnten gestern abgeschlossen werden. Und - ob ihr es glaubt oder nicht – seit drei Tagen regnet es jeden Abend! Wir, Vanakkam und die Vidiyalgemeinschaft auf der einen Seite und Gott auf der anderen Seite, sind eine fantastische Partnerschaft eingegangen! Man könnte es natürlich auch nur als reinen Zufall bezeichnen! Aber für mich ist es eine wunderbare Partnerschaft! Es ist nicht das erste Mal, dass es geschieht. Auch beim Bau der ersten Zisterne fing es nach der letzten Reinigung zu regnen an, noch bevor wir mit den Arbeiten zur Gänze fertig waren. Und bis heute ist die Zisterne nie leer geworden!"


Nach wochenlangen Verzögerungen wegen der Coronasituation konnten die Bauarbeiten nun abgeschlossen werden und die Zisterne füllt sich bereits mit Wasser. Damit können Wasservorräte angelegt und wieder selbst Gemüse kultiviert werden. Der Anbau ist bereits im Gange!


Bau von Wasserzisternen - 2019 / 2020


Die Wasserknappheit der Vidiyal Community ist immer noch prekär und beeinträchtigt das alltägliche Leben ganz massiv. Als Hilfe zur Wasserversorgung werden nun Zisternen errichtet, die das wertvolle Regenwasser auffangen sollen.


Mit den Zisternen soll das Regenwasser von den Dächern der beiden Schulen und der Wohngebäude gesammelt und so für eventuelle Engpässe und für die längerfristige Wasserversorgung vorgesorgt werden.


Die erste Zisterne, die das Wasser vom Dach der Grundschule sammelt, ist fertiggestellt und dank einiger zwischenzeitlicher Regenfälle auch schon gut gefüllt. Nun wird der Bau einer weiteren Regenwasserzisterne bei den Wohngebäuden geplant. Die Arbeiten werden von der lokalen Bevölkerung durchgeführt, die damit auch die Möglichkeit bekommt, Geld zu verdienen.


Details zu den Zisternen:

  • 200.000 Liter Fassungsvermögen
  • 30.000 Ziegeln
  • 300 Säcke Zement
  • 2 Tonnen Sand
  • Eisen, Steine
  • Kosten: ca. 10-12.000 Euro


Das Foto zeigt die feierliche Inbetriebnahme der ersten Wasserzisterne im September 2019:


Einweihung der ersten Zisterne

***

 

Wasser spendet Leben

 

Nach acht Jahren kann die Vidiyal-Gemeinschaft endliche wieder daran denken, Felder zu bestellen und Landwirtschaft zu betreiben. Die bescheidenen Wasservorräte aus der ersten Zisterne bei der Grundschule haben die Bewohner dazu ermutigt, wieder etwas anzupflanzen.Father Leonard berichtet, dass die Community wieder Gemüse, Zwiebeln, Melanzani, Chili, Tomaten, Bohnen und Bananenbäume gepflanzt hat und voller Hoffnung für das Wachstum der Pflanzen ist.


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Der Bau einer zweiten Zisterne soll die Trinkwasserversorgung sowie die Wasserversorgung für das Kultivieren der Felder weiter stabilisieren - auch dafür ersuchen wir wieder um Ihre Unterstützung.


Unser Spendenkonto:

Vanakkam - Verein für soziale Entwicklung in Südindien

IBAN:  AT37 2011 1826 3675 0300

BIC:    GIBAATWWXXX

Copyright © All Rights Reserved.